Die Entstehung der Streng Plastic AG

Begeben Sie sich jetzt auf eine Zeitreise durch unsere Unternehmensgeschichte und erleben Sie die Entwicklung der Streng Plastic Schritt für Schritt in dem Sie die gewünschte Epoche anwählen.

alt Text

1954: Gründung

In einer kleinen Werkstatt in Zürich-Affoltern gründet Alfred Streng die Streng Plastic. In Lohnarbeit wurden die verschiedensten Kunststoffartikel gespritzt, doch schon zwei Jahre später beginnt das junge Unternehmen mit dem eigenen Formenbau.

alt Text

1967: Firmenübernahme

Die Streng Plastic übernimmt die Firma Heikaplex in Niederhasli und produziert dort Kunststoffteile im Tiefzugverfahren. Aus den Folienresten der Tiefzugproduktion werden Distanzrohre für die Bauindustrie gefertigt - das ist der Beginn der Rohrproduktion im Extrusionsverfahren.

alt Text

1972: Firmenausbau

Der selbe Ort, nur fünf Jahre später, zeigt das Wachstum der Streng Plastic. Für Tiefzug und Extrusion wird eine neue Produktionshalle in Betrieb genommen, zusätzliche Flächen erweitern die Lagerkapazitäten.

alt Text

1983: 2. Generation

Mit Armin Streng übernimmt die zweite Generation die Geschäfte, aus der Einzelfirma wird eine Aktiengesellschaft. Kapazitäten werden laufend erweitert, Produktionsabläufe optimiert, die Marktposition gefestigt und der Schritt auf internationale Märkte gewagt. Die Rohr- und Fittingproduktion gewinnt immer mehr Bedeutung.

alt Text

1992: Neues Produktionswerk

In Dielsdorf-Zürich eröffnet die Streng Plastic AG eines der weltweit modernsten Spritzgusswerke mit EDV-vernetztem, vollautomatischem Hochregallager.

alt Text

2005: Produktionshallen Umbau

Die Renovation und eine zusätzliche Erweiterung der Produktionshallen in Niederhasli ermöglichen eine optimierte Fertigung.

alt Text

2010: Einführung des Polypropylen-Programms

Investionen in über 50 verschiedene Spritzgusswerkzeuge ermöglichen der Streng Plastic die Markführerschaft im Polypropylen-Segment.

alt Text

2012: Neue Lagerhalle

Unser halbautomatisiertes Hochregallager startet seinen Betrieb. Dadurch entstehen über 4'000 neue Lagerplätze im Werk Niederhasli.

alt Text

2015: Produktionshallenausbau

Durch den neu eröffneten Anbau in Dielsdorf haben wir die Spritzgussabteilung modernisiert und mittels Förderbänder weiter automatisiert.

alt Text

2016: Renovation/Erweiterung des Aussenlagers in Niederhasli

Die Teilrenovation unseres Aussenlagers in Niederhasli schafft 300 neue Palettenplätze. Dadurch können wir noch schneller auf Kundenbestellungen reagieren und die Produktion durch grössere Lose optimieren.

alt Text

2017: Neugestaltung des Webauftritts

Nachdem unsere Produktionsbereiche laufend modernisiert wurden war es an der Zeit dem Streng Plastic Webauftritt ein neues Gesicht zu verleihen.